AKüFi

Akuefi

… oder Abkürzungsfimmel.

Sicherlich ist es gut und richtig, Abkürzungen zu verwenden, da man dadurch sehr viel Zeit beim Schreiben oder Sprechen sparen kann. In Fachkreisen ist es verständich und sinnvoll, Fachbegriffe abzukürzen (wenn auch nicht immer für Außenstehende).

Im Bereich des Katastrophenschutzes (heute Bevölkerungsschutz) wurde aus einem Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug ein “DMF”, im Bereich des Internets und der Webseitenerstellung aus einem Content-Management-System ein “CMS”.

Wenn aber in förmlichen Firmen-E-Mails Abkürzungen verwendet werden, ist es zumindest bedenklich. An die Abkürzung “MfG” für “Mit freundlichen Grüßen” haben sich die meisten mittlerweile gewöhnt.

Aus “Sehr geehrten Damen und Herren” in der Anrede zu einer Bewerbung “S.g.D.+H.” zu machen, ist aber mehr als fragwürdig.

Zum einem bin ich mir nicht sicher, ob man bei dieser Schreibweise wirklich Zeit spart und zum anderen bin ich mir ziemlich sicher, dass eine solche E-Mail nicht den richtigen Weg einschlagen wird und wahrscheinlich ziemlich schnell im Papierkorb landen wird…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.