BCH = Badisch Christliches Hinterland?

Flurkapelle Bödigheim

Gerne würden wir unser altes Auto-Kennzeichen wieder in Besitz nehmen – nur um zu zeigen, dass es im Madonnenländchen bzw. in Badisch Sibirien nicht nur Kirchen, Kapellen und Bildstöcke gibt.

Wer allerdings durch unsere Breiten wandert, wird beinahe an allen Ecken und Enden, an jedem Feldweg und jeder Straße eine(n) davon finden.

Eine ganz spezielle Kapelle gibt es zwischen Seckach, Bödigheim und Großeichholzheim: die Flurkapelle Bödigheim (Leute mit schlechten Augen sollten bei der Betrachtung der Webseite eine Lupe zur Hand nehmen). Die Kapelle entstand als Projekt amerikanischer Studenten, die die Kapelle auf Anregung des evangelischen Pfarrers aus Bödigheim auf dem Hügel errichtet haben.

Eigentlich wollte ich mir die Flurkapelle schon länger mal anschauen, aber da man sie von der Straße aus nicht sehen, habe ich es immer wieder vergessen.

Vielen Dank an Jens Arne Männig, der mich vor einigen Tagen durch seinen Blog-Kommentar zu Bosch-Akkuschraubern und meinen darauf folgenden Besuch seines Blogs daran erinnert, dass die Kapelle ein lohnendes Fotoobjekt sein könnte. Wer sich ein wenig mehr für Architektur und unsere Gegend interessiert, findet dort einen sehr aufschlussreichen Beitrag.

6 Antworten auf “BCH = Badisch Christliches Hinterland?

  1. Jens Arne Männig

    Tja, Matthias,bei diesen Bildern kann ich nur vor Neid erblassen. Meine waren eben nur schnell mit dem iPhone geknipst und schon gar nicht nicht nachbearbeitet. Ohne stürzende Linien sieht das natürlich nochmal viel edler aus.Was das BCH auf dem Nummernschild betrifft: Wenig ist in meinem Hirn so eingebrannt wie das Kennzeichen des DKW 3=6 meines Vaters BCH-M 552. Dabei war nur das BCH ins Blech geprägt, das M und die Ziffern waren wie Russisch Brot, aber aus schwarzen Kunststoff aufgeklebt oder -genietet.Grüße aus Oberbayern in die HeimatJens

  2. Danke für das Lob. Die stürzenden Linien mussten einfach weg, aber ansonsten sind die Bilder unbearbeitet. Deine Bilder sind aber auch nicht schlecht. Die meisten meiner Blog-Bilder sind auch nur mit dem iPhone aufgenommen.Wenn es mit dem neuen/alten Kennzeichen nicht’s wird, dann nehme ich die Version mit dem Russisch Brot, klingt auf jeden Fall interessant…Was auch immer Dich nach Oberbayern verschlägt, viel Erfolg!

  3. Danke für den Tipp und die tollen Bilder. Irgendwann schaffen wir es auch mal wieder in dieses schöne Fleckchen Erde. Aber zuerst geht es am Samstag in einer Woche ins Ravensburger Spieleland. Kannst du dich noch erinnern, wie klein die Kids beim ersten Besuch waren?

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.