Demenz-Malen

Img_0130

Menschen mit Demenz und Kinder/Jugendliche, aber auch Erwachsene können im Malen Entspannung und durch Maltherapie zu sich selbst finden.

Als therapeutisches Angebot begleitet Nane seit der Ausbildung zur Maltherapeutin einmal pro Woche Kinder und Jugendliche im Jugenddorf Klinge in Seckach und 14-tägig Demenzkranke im Helmuth-Galda-Haus in Buchen.

Die teilweise imposanten Kunstwerke gibt es im Rahmen des Klingefestes am Samstag, 05.06. ab 19 Uhr, und am Sonntag, 06.06. ab 11 Uhr im Nebenraum der St. Bernhard-Kirche in der Klinge zu bestaunen. Das Helmuth-Galda-Haus sponsert den Gratis-Sekt zur Eröffnung am Samstag…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.