Ein Traum von Stille

Schloss Waldleiningen

Eigentlich wollte ich ja irgendwas über einen Traum „in Weiß“ oder „im Schnee“ schreiben.

Aber irgendwie wollte die Sonne nicht warten und hat im Waldleininger Forst einen Großteil des Schnees schon wieder von den Wiesen und Dächern geleckt – von den Wegen sowieso.

Schöne Grüße aus dem Tal der absoluten Stille!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.