Erwin

Mein Opa war ein merkwürdiger Mann. Klein und hager, verbissen und verbittert. Letzten Sonntag wäre er genau 100 Jahre alt geworden.

Er besaß sein Leben lang keinen Auto-Führerschein, so dass nur die Oma mit dem PKW unterwegs war. Ihm blieb nur der Bulldog. Bis zu Omas Tod “wusste” er auch nicht, wie man Kaffee kocht. Dann musste er es lernen. Er war als junger Mann im zweiten Weltkrieg und kam erst spät aus russischer Gefangenschaft zurück.

Und wenn man ihn fragte, wie das denn damals so war mit den Nazis, bekam man keine Antwort. Wie man auf so viele Fragen keine Antwort bekam. Aber einmal bekam ich doch eine Antwort auf die Frage nach den Nazis und wie die Zeit damals so war. Nur ganz leise sagte er: “Schlimm. Ganz schlimm war das.”

Wer also bei irgendeiner Wahl auf die Idee kommt, blau lackierte Sch…e zu wählen, sollte sich die anderthalb Sätze oben nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Und alle anderen möchte ich bitten: GEHT WÄHLEN! Damit die Blau-Braunen erkennen, dass man sie nicht will und noch weniger braucht.

P.S.: Der nette Sticker stammt übrigens aus meinem letzten Päckchen von Barkraufarfirta Records. Die Webseite ist eher so semi, aber die Platten… Und die Musik. 😉

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.