Schlauchreserve oder Reserveschlauch?

Schlauchreserve oder Reserveschlauch?

Bei Brandeinsätzen sorgen Feuerwehrleute bzw. die einzelnen Trupps vor der Brandstelle für eine so genannte Schlauchreserve. Dazu legt man (oder Frau) einen Teil des letzten Schlauches vor der Brandstelle in Buchten bzw. Kurven, um sich im Notfall einige Meter mit dem Schlauch bewegen zu können.

Reserveschläuche werden in der Regel in den Feuerwehrautos oder im Feuerwehrgerätehaus vorgehalten.

Wie man diese “Konstruktion” heute beim Feriensommer-Nachmittag bezeichnet und wofür sie gut war, habe ich immer noch nicht ganz begriffen…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.