Endlich das iPhone mittels Tethering als Hotspot nutzen…

Hotspot

Während andere – mit aktuellen Verträgen – die Hotspot-Option schon länger zur Verfügung haben, musste ich mich damit abfinden, dass ich entweder mehr dafür bezahlen oder darauf verzichten muss.

Vor einigen Tagen hat die Telekom das neue Netzbetreiberprofil in Version 12.1 veröffentlicht. Jetzt kann auch ich das iPhone mittel Tethering als Hotspot für’s MacBook nutzen, was erwartet einfach und unerwartet gut funktioniert. Zumindest mit 3G ist die Verbindungsgeschwindigkeit selbst beim Laden aufwändiger Webseiten (wie hier die Audi-Seite) annehmbar.

Ob die Freischaltung nur ein Fehler war oder jetzt dauerhaft verfügbar ist, bleibt aber noch abzuwarten. Daumen drücken!

Erfahren über www.mactechnews.de

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.