Feuerwehrschlauch am Bauch

Img_2969

Nach fast zehn Jahren hat mein alter Ledergürtel den Geist aufgegeben und musste wegen Auflösungserscheinungen vor einigen Wochen endgültig ersetzt werden.

Nachdem ich mir schon in einem Buchener Herrenmoden-Geschäft Ersatz besorgt hatte und eigentlich ganz zufrieden damit war – auch wenn er doch etwas zu lang war und die kürze Länge zu knapp, bin ich an Bill nicht vorbeigekommen.

FeuerWear® bieten in ihrem Online-Shop neben Gürteln auch noch Taschen und andere Accessoires als gebrauchten Druckschläuchen. Ich bin gestern nur etwas erschrocken als ich den Gürtel anprobiert habe – irgendwie sind 1,30 m doch recht lang. Aber zum Glück kann man den Schlauch einfach mit einer Schere auf die benötigte Größe zurecht schneiden.

Jetzt habe ich mehr als 30 cm schwarzen B-Schlauch und das Verpackungsschlauchstück übrig. Hat jemand Interesse…?

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.