Gelesen: Tegernseer Seilschaften

Tegernseer Seilschaften - Ein Fall für Anne Loop

Ein Fall für Anne Loop – von Jörg Steinleitner

Als ein Bauer mit einem nagelneuen Kletterseil erhängt im Wald aufgefunden wird, glaubt Polizeihauptmeisterin Anne Loop, die neu am Tegernsee ist, nicht an einen Selbstmord. Sie vermutet, dass der Bauer vor seinem Tod ein Doppelleben führte, in dem geheime Geschäfte und erotische Verwicklungen eine Rolle spielten.

Auf eigene Faust und zuerst ohne die Hilfe ihrer Kollegen ermittelt Anne Loop zwischen Fichtners Stammtischbrüdern, bei der Witwe, den Söhnen und kommt der Lösung des Falls näher? Was hat es mit dem Milliardär, der eines Tages leblos in seinem Swimmingpool treibend gefunden wird auf sich? Mit dabei bei den Ermittlungen ist auch immer ihre Tochter im Kindergartenalter, um die sich kümmern muss, seit ihr hypochondrischer Lebensgefährte nach München verschwunden ist, um sich behandeln zu lassen…

Fazit: Ein eher mittelmäßiger Krimi, bei dem aber die Hauptfigur gut in die Landschaft passt und einen das Verhalten der Kollegen immer wieder zum Schmunzeln bringt…

Bewertung: ⊕ ⊕ ⊕ (von 5 möglichen)

Direkt beim Verlag oder bei Amazon (Partner-Link) bestellen…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.