Mac OS X 10.6.6 und der AppStore sind da…

10-6-6_appstore

Das sechste Update für Mac OS X 10.6 Snow Leopard ist heute mittag erschienen und kann über die Software-Aktualisierung geladen werden. Nach der Installation sitzt das Icon für den AppStore prominent im Dock – rechts neben dem Finder-Icon.

Auf den ersten Blick macht der App Store einen sehr guten Eindruck und erinnert nicht nur auf den ersten Blick “ein ganz klein wenig” an iTunes. Die Bezahlung der Software wird wie auch in iTunes über die Apple-ID und den iTunes-Account abgewickelt. Gerade deshalb wundert es mich, dass man den App Store nicht noch in die eh schon “Eier legende Woll-Milch-Sau” iTunes gepackt hat…

Die rund “1000 Programme” sind erstmal mehr als ausreichend, auch wenn die Großen der Branche wie Microsoft und Adobe (noch) fehlen.Wahrscheinlich wollten sie von ihren Verkaufserlösen nicht 40% an Apple abgeben.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.