Original und Fälschung

Img_1375

Wer findet die Fehler…?

Auf dem Weg von Buchen zu unserem Kunden in Wertheim-Dörlesberg kommt man (schon länger) an zwei Blitzern vorbei.

Während der eine in Höpfingen wirklich ein Blitzer ist und Bilder macht, wenn man zu schnell dran vorbei fährt. Wobei hier noch zu klären wäre, ob da wirklich immer eine funktionierende Kamera drin ist oder ob der Blitzer nur zeitweilig aktiv ist.

Der zweite vermeintliche Blitzer steht in Steinfurt und ist nur eine Attrappe, um den ortsunkundigen Fahrer einzuschüchtern bzw. zu bremsen. Scheinbar war ein richtiger „Poliscan Speed Tower“ der Stadt Külsheim zu teuer, so dass man sich für die Attrappe entschieden hat…So, wer erkennt jetzt den echten Blitzer bzw. die angemalte Beton-/Metall-Attrappe?

P.S. wer jetzt denkt, ich hätte die beiden Bilder in Photoshop zusammen gebastelt, der irrt sich. Dank der Gratis-App Diptic kann man auch mehrere Bilder direkt auf dem iPhone zusammensetzen. Zwar gibt es nur ein begrenzte Anzahl an verschiedenen Layouts, aber das macht nichts…

4 Antworten auf “Original und Fälschung

  1. Der Linke ist die Fälschung, gut an den schmalen Streifen zu erkennen, welche auch nicht annähernd durchsichtig erscheinen. Außerdem fehlt die Stromversorgung daneben.Also die Stadt Böblingen kann sich zwar mehrere dieser Säulen leisten, aber hat unbestätigten Berichten zufolgende nur eine Kamera.

  2. Gut erkannt… Dass die Stadt nur eine Kamera kauft, wundert mich nicht. Man kann die Kamera ja herausnehmen und in die nächste Säule einlegen. So weiß der Autofahrer nie, ob er jetzt schneller fahren darf oder nicht…

  3. Bin in Gerichtstetten auch schon an so einer Attrappe vorbei gefahren.@Annettewährend der Fahrt bekommst Du so ein Schreck wenn Du das Rohr siehst, da kuckst Du nicht ob Streifen durchsichtig sind

  4. Sind vor zwei Wochen auch vorbeigefahren, wenn man genau hinschaut sieht man sogar, dass der schwarze Streifen nur Klebeband ist.Wir haben uns dann gleich mal Gedanken gemacht, ob wir an Fasching nicht mal eine Attrappe in Schloßau direkt am Ortsschild aufstellen sollen 🙂

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.