René B. wird Falkner

… oder Nymphenbändiger oder Sittichflüsterer oder Vogelfänger oder Walter von der Vogelweide oder was weiß ich…

Zumindest wenn der Vogel Sonntag abends gemählich über unseren Hof auf ihn zuläuft und praktisch darum bettelt, dass er ihm einen Finger hinhält wo der Sittich drauf sitzen kann. Mein erster Tipp, dass er bei Nachbars entflogen ist, hatte sich nicht bewahrheitet und der Versuch ihn übergangsweise in die dortige Voliere zu verfrachten hatte zuerst auch nicht funktioniert – bis er dann wieder von alleine angeflogen kam.

Falls jemand jemanden mit ausgestrecktem Finger und Blick in den Himmel völlig verwirrt durch Buchens Straßen laufen sieht: der Vogel ist bei unseren Nachbarn. Die haben jetzt einen Vogel mehr…

😉

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.