revolver läuft – mit hindernissen

Img_0027

unsere neue verwaltungssoftware “revolver” ist seit heute im einsatz. nach einigem vorbereitungsaufwand (im alten jahr) haben wir unsere neue organizer-, crm-, projekt- und faktura-software in den echtbetrieb übernommen.

wer es allerdings über mehrere jahre gewohnt war, mit einem anderen system zu arbeiten, muss seit heute ganz schön umdenken, da die programmierer hinter revolver ein wenig anders denken als die programmierer unserer vorgänger-software. einige sachen sind aber dennoch nicht wirklich logisch, z.b. verschwinden interne projekte aus der projekt-liste, sobald man die listenansicht nach dem kundennamen sortiert, anstelle ganz oben oder unten zu erscheinen; manchmal kann der angemeldete benutzer auf dem server-rechner nicht mehr so komfortabel neue projekte anlegen, sondern muss immer über die startseite des programms gehen; in den nächsten tagen lässt sich diese liste sicher noch ein wenig erweitern…

aber nichts desto trotz werden wir jetzt umdenken und unsere arbeitsweisen ein wenig anpassen!

dafür können wir jetzt endlich alle gleichzeitig mit der software arbeiten und unsere projekte anlegen und zeiten direkt erfassen… und was das coolste ist: ich kann endlich auch von zuhause dinge eintragen und muss es mir nicht noch anderweitig notieren, um es am nächsten tag einzutragen.

2 Antworten auf “revolver läuft – mit hindernissen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.