TomTom Car Kit mit dem iPhone4 kompatibel machen…

Img_0829

Der erste Versuch, das neue iPhone4 im TomTom CarKit für’s iPhone 3G(S) zu benutzen war ernüchternd.Weder ertönt das bekannte Lade- bzw. Synchronisationsgeräusch noch lädt das iPhone, geschweige denn, dass es Töne über den integrierten Klinken-Ausgang von sich gibt oder sich das GPS-Modul nutzen lässt.

Das iPhone4 passt zwar perfekt in die Halterung, aber auf Grund der Tatsache, dass es dünner als das iPhone 3G(S) ist (9,3 zu 12,3 mm), wird die Wippe, die das CarKit aktiviert, nicht gedrückt.

Ich hatte schon befürchtet, das alte CarKit verkaufen und – sobald es verfügbar ist – ein neues kaufen zu müssen. Da ich aber noch keine Zeit hatte, mir das Problem genauer anzusehen, habe ich das Problem erst mal noch ignoriert und manchmal lohnt es sich zu warten.

Dank dieser Webseite, diesem Video und unserem Nachbarn konnte ich das Problem kurzfristig lösen. Ein wenig Moosgummi oder auch selbstklebende Schutzmatten für die Garage (wird benutzt, damit Autotüren nicht gegen die Wände klatschen und man sich die Türen verkratzt) hilft. Einfach mit doppelseitigem Klebenband einen kleinen Streifen (ca. 2,5 x 1 cm) auf die Wippe kleben und das Moosgummit drückt die Wippe nach hinten und gut is’…

Leider gibt die Schutzmatte, die mir Martin gegeben hat, zu stark nach, so dass ich morgen irgendwo einen 3 mm dicken Bogen Moosgummi kaufen werde.

2 Antworten auf “TomTom Car Kit mit dem iPhone4 kompatibel machen…

  1. Gibt es im gut sortierten Bastelgeschäft.Witzig ist, dass ich zuerst nur den oberen Teil des Beitrags gelesen habe und mir sofort der Gedanke mit “irgendwas unterlegen bzw. einklemmen” kam

  2. Als ich wusste, dass diese Wippe das Ding erst aktiviert, war mir das auch klar und habe das Video eigentlich nicht mehr gebraucht, aber wenn man nicht weiß, dass die Wippe nicht nur zur besseren Entnahme bzw. zum besseren Einsetzen dient…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.