Tool für Webentwickler

Pixelzoomer

Es ist meist recht peinlich, am Monitor zu sitzen und mit dem Lineal den fehlerhaften Abstand nach zu messen oder ziemlich unpraktisch, sich mit 16 Millionen kleinen Farbeimerchen auf die Suche nach der richtigen Farbe zu machen…

Webentwickler haben immer wieder mal das eine oder andere Problemchen, wenn es darum geht, pixelgenau auf dem Monitor zu messen, warum der eine oder andere Abstand auf der neuen Webseite nicht stimmt.

Es gibt zwar einige Erweiterungen für den Firefox, mit denen man diese Probleme beheben kann, aber nur eine macht das Ganze so komfortabel und genau: Pixelzoomer von meinem Namenskollegen Matthias Schütz.

Vielen Dank für das (noch) experimentelle Firefox-Plugin (ab Firefox 3.6)!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.