Er spricht mir einfach aus der Seele

Cs5

Machen wir uns nichts vor: Der große Produktankündigung der Creative Suite 5 von Adobe war eine peinliche Veranstaltung: kein Live-Event vor Publikum (wie bei der CS4-Ankündigung), sondern ein vorproduziertes, handwerklich schlecht gemachtes Werbevideo mit teilweise peinlichen Vortragenden … Aber Schwamm drüber! Was schwerer wiegt, ist die Tatsache, dass meines Erachtens der Produktzyklus der Creative Suite einfach falsch gewählt ist! Alle 18 bis 24 Monate bringt Adobe eine neue Version auf den Markt, die eigentlich nie ausreichend viele neue Features mitbringt, dass sich der Kauf wirklich lohnen würde. Die meisten meiner Bekannten kaufen denn auch konsequent nach dem Reißverschluss-Prinzip und lassen jede zweite Version ausfallen.

  • CS1: September 2003
  • CS2: 19 Monate später (April 2005)
  • CS3: 24 Monate später (April 2007)
  • CS4: 18 Monate später (Oktober 2008)
  • CS5: August 2010?

Wobei die Frage bleibt, inwiefern neue Features bei einem Produkt wie InDesign oder Illustrator überhaupt noch sinnvoll sind? In vielen Fällen merkt man deutlich, dass hier Dinge angeboten werden, die nur der Tatsache geschuldet sind, dass man halt was neues anbieten muss! Darunter fallen unter anderem fast alle Integrations-Funktionen, also wenn ich nun neuerdings auch Flash mit InDesign verknüpfen kann, oder Photoshop-Designs auf Knopfdruck in Dreamweaver einfügen kann.

Weiterlesen via praegnanz.de

Was soll ich dazu noch sagen? So sollte Adobe es tun, aber ich glaube nicht, dass man den Wunsch berücksichtigen wird…

3 Antworten auf “Er spricht mir einfach aus der Seele

  1. So wird’s wohl aussehen… Das einzige interessante, wo wir eventuell eine einzelne Lizens updaten, könnte der Dreamweaver sein. Da klingen die Neuerung interessant (direkte Vorschau für Joomla! und andere CMS)… Ansonsten lassen wir CS5 aus und kaufen erst CS6 wieder, sonst müssen wir unsere 6 Lizensen neu kaufen. Soweit ich weiß, erlaubt Adobe immer nur das Updaten von der Vorgänger- oder Vor-Vorgänger-Version.

  2. Kennst du eigentlich die Option: VHS-Kurs über digitale Bildbearbeitung mit PS und danach erhälst du die CS4 für ca. 250€?Wäre zumindest für Azubis evtl. interessant.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.