Von Einhörnern und Schokolade

Einhorn-Schokolade von Ritter-Sport

Es war einmal eine Schokoladenfirma, die als Sonderedition eine Einhorn-Schokolade auf den Markt warf. Und die zumindest einen Anteil des Erlöses gespendet hat. 

Dank Facebook konnte ich im letzten Jahr erfahren, was die drei Worte „Auch haben will“ unter dem Beitrag eines gewissen Herrn Eichhorn bewirken konnten. Er hatte nämlich gepostet, dass er ein(ig)e Tafel(n) ergattert hatte und ich dachte mir nichts dabei als ich die drei Worte unter den Post geschrieben habe.

Als ich aber einige Tage später bei ihm im Laden dann tatsächlich eine Tafel Ritter Sport „Einhorn“ überreicht bekam, wollte ich es kaum glauben. Die Tafel Schokolade wurde zu dem Zeitpunkt bei ebay stellenweise für über 20,- € gehandelt. Und auch Ritter Sport war vom Erfolg der Aktion ein wenig überrascht.

Jetzt habe ich es endlich über’s Herz gebracht, zusammen mit Luca die Schachtel zu öffnen und das rosafarbene Einhorn zu verspeisen. Das Unboxing möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Über den rosa Einhorn-Geschmack kann man allerdings streiten… 😉

Die Rückseite

 

Das bunte Standard-Innenleben: Das Standard-Innenleben

 

So sieht sie dann aus:

So sieht die Einhorn-Schokolade aus

 

Quadratisch – magisch – gut:

Quadratisch - magisch - gut

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.