Wozu Wartezeiten gut sein können

Img_0330

Jetzt weiß ich endlich, dass der Herr, der seinen Namen für die Straße von der Grundschule bis ans Hallenbad geben musste, zwischen 1949 und 1967 Bürgermeister von Buchen war…

Ich frag’ mich nur wo der “Ring” im Straßennamen herkommt. Der Buswendeplatz kann hoffentlich nicht gemeint sein, oder?

2 Antworten auf “Wozu Wartezeiten gut sein können

  1. und da sage noch einer warten sei verlorene Zeit. Vielleicht kannst du beim nächsten Warten herausfinden, ob die Straßenführung früher anderst war und es einen Ring gab.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.