www.buchen.de ist neu…

Buchen

Auch wenn sicherlich nicht jeder meiner Meinung ist und der neue Grünton vermutlich polarisiert, finde ich unsere grafische und inhaltliche Überarbeitung der Webseite der Stadt Buchen sehr gut gelungen. Die neue Farbgebung ist im Vergleich zur alten Seite wesentlich gedeckter und entspricht eher dem Image der Stadt als die leuchtend-bunten Farben der Vorgänger-Version.

Nach 2006 war es jetzt an der Zeit auch die Webseite der Stadt Buchen auf Joomla! 1.5 zu migrieren, um endlich wieder ein aktuelles CMS einzusetzen. Vor allem die städtischen Mitarbeiter werden sich freuen: in der alten Joomla!-Version war das Backend noch komplett in Englisch, jetzt ist es – je nach Wunsch – Deutsch. Außerdem konnten wir an einigen Stellen die Menütiefe verringern und im Rahmen der Überarbeitung viele doppelte bzw. veraltete Inhalte eliminieren, was allerdings bei über 400 Seiten und über 900 Adressen nicht ganz einfach war…

Weitere Informationen >>> www.buchen.de

7 Antworten auf “www.buchen.de ist neu…

  1. Falls Du das Bild mit den vielen Menschen meinst – auf der Startseite kommen nach und nach 5 Bilder – dann ist das im Museumshof, nur gespiegelt…

  2. Ja, das Bild hatte ich gemeint. An den Museumshof hatte ich auch gedacht, aber da stimmte was nicht, durch die Spiegelung.Übrigens wechseln die Bilder unter Google Chrome nicht. Mit Opera funktioniert’s.

  3. Danke Matthias, aber bin der Sache sofort auf den Grund gegangen und habe die Webcamseite natürlich auch gefunden. Das Problem mit gGoogle Chrome irritiert mich. Wie kann ein neuer Browser, der angeblich die Weltherrschaft über nehmen will (nur online) schon bei so kleinen Sachen Ärger machen?

  4. Das wundert mit auch, aber da das Header-Bild mittels Javascript ausgetauscht wird, kann es schon mal vorkommen, dass der eine oder andere Browser das nicht mag. Eventuell ist es auch nur ein temporäres Problem… Da der Chrome aber auf der http://www.buchen.de nicht mal 3% der Besuche ausmacht, können wir damit – glaube ich – leben…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.