Zauber-Piepser

Zauber-piepser

“Papa, dein Piepser kann sich bewegen und im Kreis drehen, ein richtiger Zauber-Piepser”, meinte Luca als der Funk-Meldeempfäner vorhin beim Landkreis-Probealarm (im Neckar-Odenwald-Kreis jeden Montag, 19.15 Uhr) planmäßig auslöste und sich dank des Vibrationsalarm auf dem Schrank bewegte.

Kind müsste man nochmal sein…

5 Antworten auf “Zauber-Piepser

  1. War doch die letzten drei Montage immer wieder schön zu sehen, wie bei dem Maschinistenlehrgang alle 30 Kameraden wieder topfit und frisch aufgemuntert waren, nachdem knapp 30 Meldeempfänger in kleinstem Umfeld ausgelöst hatten…

  2. @ Pamela: Stimmt, um halb eins war es wieder soweit, aber Luca hat da zum Glück schon geschlafen… @ Simon: Mancher Ausbilder/Lehrer hätte das Aufwachen als seinen Erfolg verbucht. Wie war das: wenn alles schläft und einer spricht, dann nennt man das Unterricht…?

  3. Ja meiner kann sich auch bewegen und weil ich mich heute morgen (0:36 Uhr) so langsam bewegt habe war schon auf den Boden gesprungen und kam mir entgegen gehüpft. Schuhe hat er nicht mit gebracht und auch die Autoschlüssel mußte ich selbst suchen. Aber daran arbeiten wir. (Ab sofort jeden Montag bei der Probealarmierung)

  4. Ich versuche auch schon seit Jahren, meinem Melder das Schuhe bringen beizubringen, aber bisher waren meine Versuche noch nicht von Erfolg gekrönt. Vielleicht wird’s ja noch. Ich hatte bisher für das Training noch nicht so viele Jahre Zeit wie andere 😉

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.