auch damit muss man rechnen…

Personensuche unter anderem durch die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen zwischen Billigheim, Bittelbronn, Reichertshausen und Siglingen. RHS der Feuerwehr Buchen mit 7 Hunden im Einsatz.

Seit dem Freitag Abend fand eine groß angelegte Suchaktion im Neudenauer Ortsteil Siglingen statt. Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag waren ca. 50 Einsatzkräfte von THW, DRK, Helfer vor Ort und Polizei auf der Suche nach dem vermissten, 63 Jahre alten Mann, am Freitag Nachmittag zu einer Wanderung Richtung Bittelbronn aufgebrochen war und seit ca. 22 Uhr als vermisst galt. 

wer weiter liest erfährt, welche probleme rettungshunde bei schnee haben und wie viele menschen keinen “normalen” samstag haben können, wenn jemand vermisst wird…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.