Vorsommerfest (bis jetzt) ohne Regen

Img_0781

Jedes Jahr kurz vor dem kalendarischen Sommeranfang veranstalten die Stadtkapelle und der Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Oswald das Vorsommerfest im Museumshof.

Eigentlich kann man davon ausgehen, dass es irgendwann zu regnen bzw. zu schauern anfängt. Daher ist es sinnvoll, sich gleich einen (Sitz-)Platz unter einem Schirm zu suchen…
Gestern abend spielten die beiden Nachwuchsbands “Matchless” (aus Hardheim) und “Black shuck” (aus Walldürn) im Museumshof. Der Auftritt war der Preis eines Band-Castings den die Fränkischen Nachrichten ausgeschrieben hatten und an diesem Abend auch die Anlage für die beiden Bands bereitstellten.

Die Jungs und Mädels von Matchless spielten vorwiegend poppige Rocksongs, die im Original von Frauen gesungen wurden und gefielen Luca wohl besonders. Black shuck kümmerten sich mit ihren (teilweise Poser-)Hard-Rock-Songs eher um das ältere und “härtere” Publikum.

Black shuck” (wörtlich Schwarze Hülse) ist übrigens der Name eines sagenumwobenen schwarzen Geisterhundes, der in mehreren Grafschaften im Osten Englands spuken soll (hat unter anderem als Hund von Baskerville Berühmtheit erlangt)…

P.S. lasst die Finger von diesem D-Cocktail! Der sieht zwar interessant aus, und macht dummelig, aber er ist papp-süß und macht am nächsten Tag Kopfschmerzen. Die eine oder andere Lehrerin, die das gestern ausprobiert hat, kann das bestätigen…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.