Freie Fahrt für freie Bürger!

Sulzbach am Main

Gestern Abend in Sulzbach am Main.

Man könnte sich fragen, was das sein soll: Kinderdisko in bunten Farben? Ampelfehlschaltung? Verkehrschaos (bei rund 7000 Einwohnern nicht zu erwarten)? Freie Fahrt für Autofahrer und überquerende Fußgänger gleichzeitig?

Fragen über Fragen und wieder mal keine Antworten.

Danke an Timo für das Bild… ;-)

Veröffentlicht in Alle, Tipps von Anderen | Kommentieren

Hederschbocher Faschenacht uff Französisch

Duc d'O

Vielleicht saache se in Hederschboch jo diss Johr, bisch abba ganz schöi Duc d’O;-)

Geschmeckt haben die Schoko-Trüffel-Dinger nur bedingt (sorry, Regina – trotzdem Danke!), dafür kann man die Hederschboscher für ihre aussagekräfte Homepage loben!

P.S. für alle, die der französischen Aussprache gar nicht mächtig sind: das “u” wird im Französischen wie ein mittellanges “ü” ausgesprochen…

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Unterwegs auf Gemeindeverbindungsstraßen #49

Unterwegs auf Gemeideverbindungsstraßen # 49

Heute mal was ganz einfaches – sozusagen zum mitraten für alle…

Rechts von uns liegt eine Grüngutabgabestelle, links kommt nach wenigen hundert Metern die Abzweigung zu einem – laut Schild – Wildgehege.

Eine bekanntere Gemeindeverbindungsstraße gibt es rund um Buchen wohl kaum, oder…?

Veröffentlicht in Alle, Gemeindeverbindungsstraßen | Kommentieren

Ohne Engelbert Strauss…

Engelbert Strauss - es geht auch ohne

… wird man mit farbverschmierten Klamotten beim Einkaufen ganz schön komisch angeguckt. Irgendwie muss man bei handwerklichen Arbeiten scheinbar Arbeitsklamotten tragen – mit normalen Jeans darf man wohl nicht streichen.

Vielleicht lag’s aber auch an den Birkenstock ;-)

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Vum Waartdoorn

Dobbe am Waartdoorn

Im Schlehebluuscht versteckelt,
tief nei’s Daal geduckt,
leit dunne hart am Wald, e Paradiesch!
Vum Waartdoorn naab uf all die Pracht geguckt:
Geit’s dann ebbs schöner’sch? Nergets! For gewisch!
Du sonscht im ganze, weite lann rimm suche –
’S geit nor ä(n) sottis Paradiesch!
Un des bisch Du! Ma Buche!

Aus „Ma Buche!“ von Jacob Mayer (1866-1939)

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | 2 Responses

Hordemer (Selbst-)Erkenntnis?!

IMG_1366.JPG
Auf meinem heutigen Weg durch das von manchen viel beschworene “Tor zum Neckar-Odenwald-Kreis” musste ich mich beide Male unwillkürlich fragen, ob der Untertitel unter der Fastnachtsfigur der Hordemer Wölf dem darüber gezeigten Kostüm Rechnung trägt…?!?
Leider konnte mir auch die Webseite der Hordemer Wölf nicht erklären, was das Kostüm mit einem Wolf zu tun hat. Aber vielleicht erklärt’s mir jetzt eine(r)…?

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Gehört: Hans Söllner in Mosbach

Hans Söllner im Schützenstadl in Mosbach

Der ewige Weltverbesserer Hans Söllner hat nach eigener Aussage gerade mal 13 Lieder geschrieben. Somit hat er am Sonntag Abend sein komplettes Repertoire vor 204 Gästen im Schützenstadl bei Mosbach gespielt.

Geplagt vom Wunsch, dass alle seine Zuhörer in den nächsten zwölf Monaten keine “Hendl” mehr essen mögen, lavierte er sich geschickt durch den Abend – und forderte das Publikum auf, ab sofort jeder Polizeistreife hinterher zu fahren, die sie unterwegs sehen. Im ersten Teil sehr “Hendl”-lastig und eher mit nachdenklich machenden Liedern, im zweiten Teil konnte er sich auch auf ein paar andere Dinge konzentrieren und die Lieder waren eher zum Mitsingen geeignet.

Die Stimmung im Schützenstadl war nicht schlecht, aber die Leute, die sich im rückwärtigen Teil unterhalten haben, waren zwischendurch ganz schön nervig und die Tontechnik nicht immer auf der Höhe…

Mein Fazit: Er wird alt- immerhin wird er Weihnachten 2015 60. Aber alles in allem ein schöner Abend. Wir hatten immerhin Sitzplätze mit Blick in Richtung Bühne. Das war nicht jedem vergönnt…

Veröffentlicht in Alle, Musik, Unterwegs | Kommentieren

Kleine Kinder und so…

Kleine Kinder und so...

Was man mit Ernas Rücken so alles anstellen kann… ;-)

Veröffentlicht in Alle, Feuerwehr, Unterwegs | Kommentieren

Dreamweaver und die temp2342.htm

Dreamweaver temp2342.html loswerden

Wieder mal so ein Problem, das außer uns vermutlich nur wenige kennen…

Mittlerweile kenne ich den Adobe Dreamweaver (früher mal von Macromedia) seit über 15 Jahren bzw. Version 3 – mein Gott, bin ich alt. Mittlerweile schreibt Adobe “CC” bzw. Version 13 drauf. Vieles hat sich geändert in dieser Zeit, manches ist besser geworden, manches nicht.

Seit einiger Zeit plagte uns bei einzelnen Site-Einstellungen das Problem, dass der Dreamweaver auch bei reinen Downloads zwischen jeder Datei eine temporäre Datei namens temp2342.html hochladen wollte. Das hat den Download-Vorgang jedes Mal kurz unterbrochen, um die nicht existente Datei hochzuladen. Sämtliche Recherchen nach der Datei und dem Problem haben eigentlich immer nur ergeben, dass man auf Version 8.0.1 aktualisieren soll (die meisten Beiträge im Netz stammen von 2006 bis 2009). Wie soll das aber gehen, wenn man eigentlich schon 12.x.x benutzt. Komischerweise trat bei uns das Problem bei Versionen unterhalb von 12.x (CS6) nicht auf. Auch das Deaktivieren der Dreamweaver-eigenen Cache-Funktion in allen Site-Einstellungen brachte keine Linderung.

So haben wir alle Hoffnungen in das monatliche Update auf CC (Adobe Creative Cloud) gesetzt und siehe da: das Problem ist immer noch da.

Weitere stundenlange Recherchen brachten schlussendlich folgendes Ergebnis: der Dreamweaver hat noch einen weitere Cache-Datei. Löscht man diese ist auch das Problem mit der temp2342.html gelös(ch)t. Wo man diese Datei findet, weiß die DMXzone

Quelle

P.S. der Screenshot zeigt das Problem nicht mehr, weil es ja weg ist… ;-)

Veröffentlicht in Alle, Büro | Kommentieren

Vielen Dank, LEGO!

LEGO-Kundenservice

So gefällt mir das!

LEGO entschuldigt sich bereits nach drei (Feier-)Tagen für die verspätete Rückmeldung und schickt ohne jeglichen Nachweis, dass die Teile tatsächlich gefehlt haben, zwei neue 16 x 16 große dunkelgraue Platten, die in meinem bzw. Lucas Weihnachtsgeschenk gefehlt haben…

Irgendwie hatte ich bisher immer das Glück, dass die LEGO-Schachteln vollständig waren oder es nicht aufgefallen ist, dass was gefehlt hat – in unserem reichlichen Fundus hat sich bis jetzt noch alles finden lassen.

Jetzt hat zum ersten Mal was größeres gefehlt und ich bin positiv überrascht. Die Teile sind kostenlos ersetzt worden und nach wenigen Tagen eingetroffen. Irgendwie hatte ich zwar noch auf eine kleine Entschuldigung in LEGO-Form gehofft, aber das wäre wohl zu viel gewesen…

Danke, nochmal!

Veröffentlicht in Alle, Zuhause | Kommentieren
  • Mit Blick in den Odenwald

    ... ist ein kleines, privates Mini-Blog für interessante Belanglosigkeiten aus dem Leben, dem Universum und über den ganzen Rest - immer zwischen Familie, (Web)Design, Feuerwehr und noch viel mehr...

    Matthias, Nane (berger-),
    Jana und Luca Grimm

    Odenwaldblick 5
    74722 Buchen
    06281 564505
    E-Mail

  • Kategorien

  • Archive

  • Meine anderen Seiten

  • Meta