Halloween-Deko à la TSV

IMG_1025.JPG
Rot-weißes Flatterband umrahmt als Halloween-Dekoration die gesamte Buchener Altstadt. Komisch. Ich dachte bis heute, dass Gespenster, Monster, andere Gruselgestalten und vorallem ausgehöhlte Kürbisse mit Lichtern die Wahl am Allerheiligen-Vorabend seien. Wie man sich doch täuschen kann…

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Irgendwie cool: Amazon Fire TV

IMG_1012.JPG
Auch wenn Amazon in Sachen Verpackung und Produktdesign einfach nicht an Apple heran kommt, ist das Fire TV eine tolle Sache. Dank Voreinstellung des Benutzerkontos durch Amazon muss man das Gerät (das kleine, schwarze Kästchen an dem das weiße Licht brennt – rechts unter dem Fernseher) nur mit dem WLAN verbinden und die (nett gemachte) Einführung ertragen. Ich hab’s zumindest nicht geschafft, sie zu überspringen.
Die Spracherkennung funktioniert wenn man deutlich spricht auch ganz gut, (“Bibi und Tina” funktionierte beim zweiten Mal, “TKKG” hat er nicht erkannt), die Bildqualität ohne HD ist in DVD-Qualität und die Serienauswahl geht in Ordnung. Klar könnten es mehr aktuelle Filme sein, aber so kann ich mir den DVD-Kauf älterer Serien sparen und dank eh vorhandener Prime-Mitgliedschaft kostet es außer dem vergünstigten Preis (50,- €) für das Fire TV keinen Cent mehr.
Ob sich Amazon damit allerdings nicht ins eigene Fleisch schneidet, bleibt abzuwarten…

Veröffentlicht in Alle, Zuhause | Kommentieren

Das habt Ihr jetzt davon…

IMG_1003.JPG
Was müsst Ihr das ganze Weihnachtszeug auch schon Monate vorher in die Läden stellen…? Jetzt hört er nichts mehr und sitzen und stehen kann er auch nicht mehr. Nur noch ein Kügelchen Alufolie ist übrig – mehr nicht…

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Und täglich grüßt der Hundekot

Hundekot

Manche Hundebesitzer fühlen sich für die Häufchen ihrer Lieblinge scheinbar nicht verantwortlich.

Seit wir in der Vorstadtstraße eingezogen sind, finden sich auf unserem Parkplatz immer wieder (oder besser täglich) kleinere und größere Häufchen. Klar ist es eklig, wenn man die Häufchen weg machen muss, aber wenn andere Leute in die Häufchen rein treten ist es nicht weniger eklig.

Liebe Hundebesitzer, bitte nehmt die Scheiße Eurer Hunde mit!

So ein Tütchen in der Tasche ist nicht schwer, tut nicht weh und gibt es für Hundesteuerzahler sogar kostenlos bei der Stadt Buchen…

Veröffentlicht in Alle, Büro | 2 Responses

Faschd wia dahoim…

BCler unter sich...

Wenn die Schwobe net sou bleed babbeln däde, könnt ma sich unter denne BCler fast wohl fühle…

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Diät für den Männergeldbeutel

IMG_0988.JPG
Manche Männer bräuchten beinahe eine Herrenhandtasche, um all ihre Zettelchen, Karten und sonstigen Papierkram unterzubringen. Oder einen guten Freund, der mal eben den Geldbeutel auf Diät setzt und um 10-15 mm (von vorher 48 mm) dünner macht. Einfach nur durch Entfernen unnötiger Zettel, Kassenbons, Eintrittskarten etc.
Das Ergebnis kann allerdings durch inkonsequentes Wiederzurück-Räumen eines Teils der Zettelchen durch den Besitzer geringfügig geschmälert werden…

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Geisterstunde

Geisterstunde kurz vor 8...

Leichter Nebel wabert durch die dunklen Gassen des Fachwerkstädtchens Neudenau. In dunklen Ecken verstecken sich altmodische Straßenlaternen, die aber kein Licht verbreiten sondern lieber mit ihrer Dunkelheit glänzen.

Fachwerkhaus reiht sich an Fachwerkhaus. Die Straßen sind wie leergefegt. Eine nächtens graue Katze schleicht über den Marktplatz, verweilt kurz am Brunnen und macht sich gemächlich aus dem Staub. Am Rathaus steht die Tür zum Behinderten-WC sperrangelweit offen – die Erlösung naht.

Ein Blick auf die Empfangsanzeige meines Handys sagt mir, dass kein Anruf unsere Besprechung nachher stören wird. In der Ferne bellt ein Hund. Es fängt an zu nieseln. Es wird 8 – Geisterstunde in Neudenau.

Veröffentlicht in Alle, Unterwegs | Kommentieren

Männer- und Frauen-Spüli

Männer- und Frauen-Spüli

Seit heute haben wir zwei verschiedene Spüli-Flaschen im Büro. Scheinbar war die zweite Flasche besonders günstig im Angebot…

Unwirklich musste ich mich heute Mittag fragen, ob die beiden Hersteller Henkel und Colgate-Palmolive mit der Flaschengestaltung und dem Aufdruck ganz bewusst unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Die Pril-Flasche wirkt irgendwie männlicher – alleine schon die Aufschrift “Kraft-Gel”. ;-) Die Palmolive-Flasche ist wesentlich runder und die Farbgebung verspielter. Und das Zeug riecht auch viel fruchtiger.

Ich für meinen Teil werde weiterhin die Pril-Flasche verwenden – und auf die Wiedereinführung der Pril-Blumen hoffen. Wer nicht so lange warten will, der kann sich auch Pril-Blumen ausdrucken und selber anmalen…

Alle Welt – zumindest der mir bekannte Teil – sagt Spüli und nicht “Spülmittel” geschweige denn “Geschirrspülmittel” oder wie es die Wikipedia abkürzt “GSM”. Procter & Gamble besitzt die Namensrechte in Deutschland an Spüli. Ich frage mich aber trotzdem, warum P&G den Namen seit der Einführung 1992 von Fairy Ultra den Namen nicht mehr verwendet.

Veröffentlicht in Alle, Büro | Kommentieren

Gelesen: Grimmbart – Kluftingers achter Fall

Klüpfel/Kobr: Grimmbart - Kluftingers achter Fall

Von Volker Klüpfel und Michael Kobr

In einem heruntergekommenen Schloss in Bad Grönenbach wird die Leiche der Baronin Grimmbart gefunden. In grotesker Weise stellt sie ein verschwundenes Bild in der Gemäldegalerie nach. Der finanziell ruinierte Baron ist auch nicht ganz durchschaubar. Er verschwindet immer wieder im schlosseigenen Märchenwald. Angeblich um die maroden Märchenszenen zu reparieren.

Merkwürdige Geschehnisse rund um den Verwalter, der hochexklusive Orgien auf private Rechnung im Schloss veranstaltet und um einen undurchsichtigen Übernachtungsgast auf dem Schloss, der sich vom Baron adoptieren lassen wollte, lassen Raum für allerlei Spekulationen. Auch bei Kluftinger zu Hause ist jede Menge Stress angesagt: sein Sohn Markus heiratet die Japanerin Yumiko und deren Eltern reisen direkt aus Japan an. Hier sind Kluftingers Englisch-Kenntnisse gefragt. Außerdem wird Kluftinger verfolgt und jedes Mal wenn er den Verfolger stellen will, löst sich dieser in Luft auf.

Fazit: Auch Kluftingers achter Fall ist wieder ein spannender Krimi mit allerlei komischen Elementen. Immer wieder wenn Kluftinger auf Yumikos Eltern trifft wird’s lustig. Allgäuer und Japaner haben eben einige kulturelle Unterschiede. Vorallem darf man sich auf Kluftingers Hochzeitsgeschenk für seine beiden “Kinder” freuen.
Bewertung: ⊕ ⊕ ⊕ ⊕ ⊕ (von 5 möglichen)

Bei Amazon (Partner-Link) oder bei der Buchhandlung Volk in Buchen kaufen >>>

Veröffentlicht in Alle, Bücher | Kommentieren

Der Winter kann kommen…

Schneeschippe

Zumindest steht die Schneeschippe schon mal griffbereit in der Garage… ;-)

Ansonsten darf sich der Winter gerne noch ein paar Wochen (oder Monate) Zeit lassen.

Veröffentlicht in Alle, Zuhause | Kommentieren
  • Mit Blick in den Odenwald

    ... ist ein kleines, privates Mini-Blog für interessante Belanglosigkeiten aus dem Leben, dem Universum und über den ganzen Rest - immer zwischen Familie, (Web)Design, Feuerwehr und noch viel mehr...

    Matthias, Nane (berger-),
    Jana und Luca Grimm

    Odenwaldblick 5
    74722 Buchen
    06281 564505
    E-Mail

  • Kategorien

  • Archive

  • Meine anderen Seiten

  • Meta