Ab morche gäit’s widda nauß zu’s…

Sommersonnwende

Die erste Hälfte von 2011 ist praktisch rum – heute ist wieder mal Sommersonnenwende. Ab morgen werden die Tage langsam aber sicher wieder kürzer und die Nächte länger.

Das heißt, dass wir wieder mehr Holz für’s Lagerfeuer benötigen. Nane und Willi haben heute mittag dankeswerterweise das Restholz von unserem abgerissenen Anbau in handliche Stücke zersägt, so dass die Bodenplatte wieder frei zugänglich ist.

Übrigens die Wintersonnenwende 2011 ist am 22.12. – kurz vor Weihnachten…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.